Meeting Januar 2019


Der Auftakt zum Meeting war wie immer. Fast. Denn der Apéro wurde nicht wie gewohnt in Gläsern serviert, sondern in filigranen Porzellan- Bechern. Auf jeden Fall liess sich damit schick zuprosten. Ebenfalls etwas ungewohnt war der Mann in unserer Runde: Felice Dittli, unser Gast und Referent.

 

Felice Dittli arbeitet in den Bereichen Innenarchitektur, Produkt und Licht. In seinem Referat zeigte er verschiedene Stationen und Produkte (z.B. für die Firma Alpnachnorm oder Betty Bossi) seines Wirkens. Wichtig seien nicht nur seine Produkte. Wichtig sei auch, sie jeweils in ein gutes Licht zu rücken.

Wie sich etwas Neues von der Idee zum Produkt entwickelt, zeigte Dittli an seinem Porzellan-Set: Teller, Becher, Karaffe. Vom Gestalten mit Papier, zum Guss, zum Brennen. Prozellan sei, so schwärmte er, ein un unvergleichlicher, ein luxuriöser Werkstoff. Dittlis Produkte bestechen durch klare Formen, denn für ihn ist es entscheidend, dass ein Produkt multifunktional ist.

https://cascade-luzern.ch/

https://fan-design.ch/shop/