Bewusst machen • Stellung nehmen • handeln


Soroptimist International SI ist der weltweit grösste Serviceclub für berufstätige Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Mehr als 3000 SI Clubs gibt es in 125 Ländern rund um den Globus – mit insgesamt rund 91’000 Mitgliedern.

Die Schweizer Union besteht aus 59 Clubs mit insgesamt rund 1900 Mitgliedern.

Der SI-Club Luzern wurde 1959 gegründet. Die 47 Mitglieder treffen sich jeden 2. Montag im Monat zu einem Meeting.

Die Ziele von Soroptimist International:

  • Förderung der Stellung der Frau
  • Hohe ethische Werte
  • Menschenrechte für alle
  • Förderung von Gleichheit , Vielfältigkeit und Frieden

Durch das weltweite Netzwerk der Mitglieder und durch internationale Partnerschaften entwickeln und realisieren Soroptimists Projekte mit dem Ziel, das Leben von Frauen und Kindern zu verbessern.

Soroptimist International hat einen NGO-Status bei der UNO und ist politisch und konfessionell neutral.

Unsere Vision

Soroptimist International ist eine lebendige, dynamische Organisation für berufstätige Frauen von heute.
Durch Bewusstmachen und Umsetzen (awareness, advocacy, action) schaffen wir Möglichkeiten, um das Leben von Frauen und Mädchen mit Hilfe unseres globalen Netzwerkes positiv zu verändern.

Unsere Werte

  • Menschenrechte für alle
  • Weltweiter Friede und internationale Verständigung
  • Förderung des weiblichen Potentials
  • Integrität und demokratische Entscheidungsfindung
  • Ehrenamtliche Arbeit, Vielfältigkeit und Freundschaft

Unsere Ziele

  • Verbesserung der Lebenssituationen von Frauen und Mädchen
  • Hohe ethische Werte
  • Menschenrechte für alle
  • Förderung von Gleichheit, Entwicklung und Frieden

Unsere Organisation

Soroptimist International (SI) besteht aus 4 Föderationen:

  • SIA (SI oft he Americas)
  • SIGBI (SI of Great Britain and Ireland)
  • SISWP (SI of South West Pacific)
  • SIE (SI of Europe)

SIE schließt (noch) alle afrikanischen Singleclubs ein. Die Gründung einer eigenen Föderation ist jedoch bereits geplant.

Alle Föderationen sind unterteilt in Unionen (mehr als 7 Clubs/Staat) bzw. in Singleclubs (weniger als 7 Clubs/Staat)

Alle Clubs unterliegen dem Vereinsgesetz ihres jeweiligen Heimatlandes.